Die Gesundheit ist eines unserer wertvollsten Güter: die Schweiz hat die Mittel, um allen Einwohnern Qualitätspflege anzubieten.

 

Mehr Velo in Alltag und Freizeit.

 

Eine Investition in die Bildung ist eine Investition in unser aller Zukunft.

 
 

Der rechtliche Patient: Die Mitsprache stärken

26. März 2015
Image Der rechtliche Patient: Die Mitsprache stärken

Prozessgesteuerte Systeme wie das Gesundheitswesen sind in einer direkten Demokratie nur dann funktions- und entwicklungsfähig, wenn alle wesentlichen Träger des Systems an der Gestaltung der Prozesse beteiligt sind ? auch und gerade die Patienten und Versicherten.


Das Schweizer Gesundheitssystem setzt jährlich rund 25 Milliarden Franken öffentlicher und bald 50 Milliarden Franken privater Gelder um. In einer Gesellschaft, in der die Erwartungen an das Gesundheitswesen aus zahlreichen Gründen stetig steigen, führt dies zu einer hohen Regeldichte mit dem Ziel einer möglichst effizienten Verwendung der entsprechenden Beträge bei einer möglichst hohen Qualität präventiver, diagnostischer, therapeutischer und palliativer Massnahmen für alle Betroffenen.

Im Mittelpunkt der aktuellen politischen Überlegungen stehen die bundesrätlichen Vorschläge zur Qualität und vermehrt noch die HTA-Prozesse (Health Technology Assessment). In beiden Bereichen stehen Kosten-Nutzen-Analysen zur Diskussion, die in den nächsten Jahren öffentlich- oder privatrechtlich weiterentwickelt werden sollen. Kaum jemand bestreitet, dass solche Prozesse nicht ausschliesslich in die Hände von betriebswirtschaftlich ausgerichteten Akteuren gehören, sei es in der Verwaltung oder bei einem Versicherer. Unbestritten ist auch die Beteiligung von Leistungserbringern, namentlich der Ärzteschaft und Spitäler, ebenso der Versicherer oder auch der Kantone.


Mehr dazu lesen: hier (Link zur Webseite Forum Managed Care).


 
 
 

Nationalrat (SP / FR);

  • Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur (WBK) (Präsident der SP-Delegation)
  • Mitglied der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK)
  • Miglied der Subkommission Krankenversicherungsgesetz

 

Soziale Netzwerke
Folgen Sie mir auf :